Ende November ist es wieder soweit! Am 26.11. laden wir zusammen mit Studieren ohne Grenzen euch in den Internationalen Club, Bonn zum gemeinsamen Kochen ein.

Wir freuen uns euch dort zahlreich ab18 Uhr zu sehen, damit wir alles Vorbereiten können, gemeinsam kochen und anschließend essen können.

Das Event ist kostenlos, deshalbt bringt einfach euch, eure Freunde und gute Laune mit.

Auf einen schönen Abend!

Schaut gerne bei unserer Facebook-Veranstaltung vorbei.


Hiding the truth about the impacts of our food choices

Monday the 25th of November from 7pm to 8:30pm we invite you to the lecture about the "Ostrich Effect". Meet us at Bonn Applied Englisch Linguistics (Regina-Pacis-Weg 5, 53113 Bonn) and learn about the tendenvy to avoid certain negative information. 

 

From a psychological standpoint, the "Ostrich Effect" is the result of the conflict between what our rational mind knows to be important and what our emotional mind anticipates will be painful. In our current food production system, we constantly need to expand in order to keep up with the demand of animal products. The system is designed to increase profits while maximising yields. Yet the consequences are devastating. The industry is exploiting our soil, workers and animals, while keeping us distant to the process. 

 

You´ll find more information about the event on our facebook-page

We´re looking forward to meet you there! :)


Grill & Chill am Alten Zoll

Zum Abschluss des Sommersemester wollen wir mit euch am Mittwoch den 14.08. um 19:00 Uhr zu ein gemütliches Grillen am Alten Zoll veranstalten.

Für etwas Grillgut ist gesorgt, wir freuen uns aber über jedes weitere Mitbringsel. Bringt gerne eure Freunde mit, auch Nicht-Veganer sind herzlich willkommen! 

Lediglich Geschirr und Besteck braucht ihr noch. 

Für weitere Infos schau mal bei unserer Facebook-Veranstaltung vorbei. 

Wir freuen uns auf einen entspannten Abend mit euch! :)


Pflanzenpower im Leistungssport

Am Juni 2019 um 18:30 Uhr klären wir deine Fragen rund um die vegane Ernährung im Leistungssport.

Kann eine rein pflanzliche Ernährung die Nährstoffbedürfnisse eines Extremsportlers decken? Ist es möglich mit einer veganen Ernährungsweise bessere Leistungen im Sport zu erbringen?

 

Der vegane Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaftler Dirk S. Meyer beantwortet diese und weitere Fragen in Hörsaal 17 (Anglistik) der Uni Bonn. Anschließend gibt es noch die Mögllichkeit für eine Fragerunde.

Hier findest du weitere Details zum Vortrag.

 

Wir freuen uns auf dich!


Filmscreening: Planet Vegan - Q&A mit Regisseur James Hoot

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass der Aktivist und Regisseur James Hoot sich bereit erklärt hat, die erste Folge seiner noch unveröffentlichten Dokumentationsserie zu zeigen. 
Am 10. Juni 2019 in Hörsaal 17 (Anglisitik) der Uni Bonn habt ihr die Möglichkeit die erste Episode zu sehen und, im Anschluss an das Screening, eure Fragen an James Hoot zu stellen. 

Die erste Folge, der 5-teiligen Dokumentationsserie, wird ohne Untertitel in Englisch gezeigt. Die Episode beschäftigt sich mit dem Thema "The Vegan Marketplace" und klärt Fragen wie: "Brauchen wir wirklich Tierprodukte um glücklich und gesund zu leben?". 

Wir freuen uns wenn ihr bei diesem kostenlosen Event vorbei schaut. Eine Spendenbox steht bereit, um die Serien-Finanzierung zu unterstützen. Weitere Informationen findest du in unserer Facebook-Veranstaltung.  


Filmvorstellung - The End of Meat

Am 04. Juni 2019  zeigen wir um 18:45 Uhr in Kooperation mit der Regionalgruppe ProVeg Bonn den Film The End of Meat in Hörsall 17 (Anglistik) der Uni Bonn.  

Der, von Marc Pierschel gedrehte, Dokumentarfilm wagt einen Blick in die Zukunft einer Welt ohne Fleisch.
Dabei werden Wissenschaftler*innen und Aktivist*innen vorgestellt, die sich mit alternativen Formen des Zusammenlebens von Mensch und Tier beschäftigen, die Auswirkungen des Fleischkonsums auf das Ökosystem und die Vorteile der pflanzlichen Ernährungsweise untersucht. 

 

Komm gerne vorbei und bring deine Freunde mit. 
Weitere Details findest du in unserem Facebook-Event.  

 


Veganer Kochabend beim Internationalen Club

Du möchtest neue vegane Rezepte kennen lernen, deine Kochfähigkeiten verbessern oder deine Tipps mit anderen teilen? Dann bist du herzlich eingeladen bei uns andere Interessierte kennenzulernen, deine Gedanken oder Fragen zu veganer Ernährung zu besprechen und dann gemeinsam lecker zu essen! 

Am 14. Mai 2019 treffen wir uns ab 19 Uhr beim Internationalen Club (Poppelsdorfer Allee 53). Wer mag kann gerne schon früher kommen.

Hier findest du weitere Informationen. 


Vegan - ist das gesund?

Am 23. Januar 2019 gehen wir mit dem veganen Ernährungsberater Dirk S. Meyer der Frage "Vegan - ist das gesund?" nach.
Es werden typische Fragen rund um die vegane Ernährung beantwortet: Ist das gesund? Ist vegane Ernährung gesund/ nachhaltig? Wie decke ich meinen Vitamin-B21-Haushalt? 
Der 60-minütigen Vortrag klärt über Vor- und Nachteile der pflanzenbasierten Ernährungsform auf. Im Anschluss daran bleibt noch Zeit für Fragen und Diskussionen. 

 

Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr in Hörsaal 8 des Uni-Hauptgebäudes. Zur Facebook-Veranstaltung kommst du hier

 


Ask Me Anything

Dein Neujahrsvorsatz lautet, dich dieses Jahr gesünder zu ernähren, nachhaltiger zu leben oder dich bewusster mit den Missstände in unserer Gesellschaft auseinanderzusetzen?
Vielleicht hast du auch schon mit dem Gedanken gespielt, eine vegane Ernährungsweise auszuprobieren, kannst dir aber nicht richtig vorstellen, Deinen Alltag umzustellen?
Dann bist du bei unserer Fragerunde zum Thema Veganismus genau richtig! In einer lockeren Runde möchten wir deine Fragen ganz ehrlich und realistisch beantworten und dabei helfen, deine Vorsätze in die Tat umzusetzen.

 

Wir treffen uns am 16. Januar ab 18 Uhr im Hörsaal XVII der Anglisitik. Weitere Details gibt´s im Facebook-Event.


Vegan Kochen beim Internationalen Club

Du brauchst mal etwas anderes und möchtest vegane Rezepte ausprobieren? Oder du hast vielleicht schon mehr Kocherfahrung und brennst darauf, deine Tipps mit anderen zu teilen? Auf jeden Fall bist du herzlich willkommen bei uns andere Interessierte kennenzulernen, deine Gedanken oder Fragen zu veganer Ernährung zu besprechen und dann gemeinsam (hoffentlich) lecker zu essen!

Wir treffen uns am 14. November ab 19 Uhr (wer mag kann auch schon früher kommen) beim Internationalen Club (Poppelsdorfer Allee 53).

Weitere Details gibt's im Facebook-Event.


2018


The End of Animal Farming - Vortrag von Jacy Reese

Am Donnerstag, den 20. September 2018, kommt Jacy Reese mit seinem Vortrag "The End of Animal Farming" nach Bonn.

Zwischen 18 und 20 Uhr wird Jacy, der mit dem Thema unter anderem schon bei TEDX sowie der International Animal Rights Conference aufgetreten ist und zu dem er in den nächsten Monaten sein erstes Buch veröffentlichen wird, von einer Vision der Tierhaltung im 21. Jahrhunderts erzählen, die er, basierend auf der Entwicklung vergangener wie aktueller sozialer Bewegungen, in seiner Rolle als Research Director des Sentience Institutes entworfen hat.

In dem spannenden Vortrag geht es um den "Expanding Moral Circle" der Menschheit, um Aktivismus, um die entscheidende Rolle die "Clean Meat" wahrscheinlich spielen wird, und um vieles mehr.

Die Veranstaltung ist zweifellos eines der Highlights dieses Jahres in Bonn, und wir können nur empfehlen dabei zu sein! Weitere Details dazu gibt es wie immer in der Facebook-Veranstaltung.

Vegan - ist das gesund?

Am 13. Juli 2018 präsentieren wir Euch die dritte Auflage des Vortrags "Vegan - ist das gesund?" von Ernährungsberater Dirk S. Meyer. Wie schon in den Jahren zuvor werden darin viele der Fragen beantwortet, die Menschen typischerweise über eine vegane Ernährung haben: Ist das nicht sehr kompliziert? Wie kommt man an B12/Calcium/Eisen/Omega3/...? Ist vegane Ernährung nachhaltig?

 

Nach der rund 45-minütigen Präsentation bleibt noch reichlich Zeit für Fragen und Diskussionen.

 

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr in Hörsaal 17 im Anglistik-Gebäude gleich neben dem Hauptgebäudes. Die Facebook-Veranstaltung gibt es hier.


2017


Veganer Brunch im Dezember

Der vegane Mitbringbrunch im Kult41 geht in die nächste Runde, dieses Mal in der besinnlichen Adventszeit.
Der Spaß beginnt wie üblich um 12:00 Uhr und ist für alle offen. Die Idee hinter der Veranstaltung ist, dass jeder Besucher ein bisschen zum (natürlich tierfreien) Buffet beiträgt, ob warmes Gericht, Salat, Kuchen oder einfach nur einen Dip - Hauptsache alle werden satt und es ist für jeden was dabei. Spenden für gute Zwecke ist auch immer erlaubt aber natürlich freiwillig. Gegen 14:00 Uhr wird es wahrscheinlich wieder das traditionelle Kickerturnier geben.

Wie die letzten Male auch schon bitten wir Euch, Besteck und Geschirr selbst mitzubringen, da nicht genügend für alle Besucher vorhanden sind.

Wer Lust hat kann sich auch gerne auf Facebook in die Mitbringliste eintragen, damit wir uns alle ein bisschen abstimmen können und wir am Ende nicht mit drei Kartoffelsalaten dastehen.

Bis dahin, wir freuen uns auf Euch!

The End of Meat in der Brotfabrik

Das Kino der Brotfabrik Bonn zeigt aktuell den Dokumentarfilm The End of Meat, der sich mit der Vision einer Zukunft ohne Fleisch auseinandersetzt. Wir werden voraussichtlich am Dienstag, den 17.10., die Vorstellung um 19 Uhr besuchen und Euch herzlich einladen dabei zu sein (einladen im Sinne von wir freuen uns, nicht wir bezahlen Eure Tickets :)). Bei Bedarf gibt es hier den Trailer. Tickets sollte man sicherheitshalber reservieren.

Cowspiracy

Am 22. Februar um 19:00 Uhr werden wir im Großen Hörsaal der Mathematik (Wegelerstr. 10) den 90-minütigen Dokumentarfilm Cowspiracy ausstrahlen, der 2014 in den USA gedreht wurde und sich mit dem Zusammenhang zwischen industrieller Tierhaltung und dem Klimawandel befasst, sowie mit der Frage, warum zahlreiche Umweltorganisationen das Thema Tierhaltung und Fleischkonsum trotz der enormen Auswirkungen auf das Ökosystem so sehr meiden.

Wir zeigen den Film auf englisch, mit deutschen Untertiteln. Der Eintritt ist frei, es wird auch ein paar Snacks geben.

Kommt also vorbei und mobilisiert gerne auch Freunde und Familie, die vielleicht Interesse an dem Thema haben könnten.

 

Hier gibt es außerdem noch das zugehörige Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/363135844073831/

Vegan - ist das gesund?

Am 9. Januar 2017 präsentieren wir Euch bereits zum zweiten Mal den Vortrag "Vegan - ist das gesund?" von Ernährungsberater Dirk S. Meyer. Wie schon 2016 werden darin viele der Fragen beantwortet, die Menschen typischerweise über eine vegane Ernährung haben: Ist das nicht sehr kompliziert? Wie kommt man an B12/Calcium/Eisen/Omega3/...? Ist vegane Ernährung nachhaltig?

 

Nach der rund 45-minütigen Präsentation bleibt noch reichlich Zeit für Fragen und Diskussionen.

 

Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr in Hörsaal 8 des Hauptgebäudes. Die Facebook-Veranstaltung gibt es hier.

Update: Nachdem wir den Vortrag nun in der Gruppe reflektiert haben, möchten wir uns abschließend noch mit einem Dankeschön an euch richten. Die Anzahl und Vielfalt der Besucher*innen hat unsere Erwartungen deutlich übertroffen und bestärkt uns darin, weitere Veranstaltungen dieser Art zu planen und unsere Raumkapazitäten entsprechend anzupassen. Bis hoffentlich zum nächsten Mal!

 

Anbei noch ein paar Fotos (von Ronny Bittner).


2016


Cowspiracy-Screening am 20. Dezember

Am 20. Dezember um 19:00 Uhr werden wir im Hörsaal 17 neben dem Hauptgebäude der Uni Bonn den 90-minütigen Dokumentarfilm Cowspiracy ausstrahlen, der 2014 in den USA gedreht wurde und sich mit dem Zusammenhang zwischen industrieller Tierhaltung und dem Klimawandel befasst, sowie mit der Frage, warum zahlreiche Umweltorganisationen das Thema Tierhaltung und Fleischkonsum trotz der enormen Auswirkungen auf das Ökosystem so sehr meiden.

Wir zeigen den Film auf englisch, mit englischen Untertiteln. Der Eintritt ist frei, es wird wohl auch ein paar Snacks geben.

Kommt also vorbei und mobilisiert gerne auch Freunde und Familie, die vielleicht Interesse an dem Thema haben könnten.

 

Hier gibt es außerdem noch das zugehörige Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/256192308129077/

Veganer Brunch am 30. Oktober

Der Brunch war mal wieder exzellent besucht, rund 100 Menschen haben sich eingefunden und zusammen ein grandioses Buffet kreiert. Außerdem sind knapp 50€ an Spenden zusammengekommen, die größtenteils an die Albert-Schweitzer-Stifung gehen und Ihren Weg bereits dorthin gefunden haben. Vielen Dank an alle Besucher, Köche und Spender, und auch an die Bäckerei Markmann die mal wieder Brötchen bereitgestellt hat.

Der nächste Brunch ist noch nicht terminiert, vor Februar sollte man aber nicht damit rechnen. Tragt Euch gerne in den Newsletter ein, um rechtzeitig davon zu erfahren. :)

Ursprüngliche Nachricht: Mit dem Herbst beginnt auch das neue Semester, und diese Gelegenheit möchten wir nutzen um neue wie alte Studenten (wie auch alle anderen Leute, versteht sich :)) zum veganen Mitbringbrunch im Kult 41 einzuladen.

Der Spaß beginnt wie üblich um 12:00 Uhr und ist für alle offen. Die Idee hinter der Veranstaltung ist, dass jeder Besucher ein bisschen zum (natürlich tierfreien) Buffet beiträgt, ob warmes Gericht, Salat, Kuchen oder einfach nur einen Dip - Hauptsache alle werden satt und es ist für jeden was dabei. Spenden für gute Zwecke ist auch immer erlaubt aber natürlich freiwillig. Gegen 14:00 Uhr wird es wahrscheinlich wieder das traditionelle Kickerturnier geben.

 

Wie die letzten Male auch schon bitten wir Euch, Besteck und Geschirr selbst mitzubringen, da nicht genügend für alle Besucher vorhanden sind.

 

Wer Lust hat kann sich auch gerne in die Mitbringliste eintragen, damit wir uns alle ein bisschen abstimmen können und wir am Ende nicht mit drei Kartoffelsalaten dastehen.

 

Bis dahin, wir freuen uns auf Euch!

 

PS: Wer wenig Erfahrung hat und sich nicht so recht ans vegane Kochen traut... im Internet gibt es zahllose Inspirationen. Je mehr Abwechslung im Buffet desto besser. Ihr schafft das! ;-)

Vegactive beim "Erlebnis Bauernhof"

Anfang Oktober fanden sich verschiedene Landwirte auf dem Münsterplatz in der Bonner Innenstadt zusammen, um mit dem "Erlebnis Bauernhof" den Menschen Einblicke in die moderne Landwirtschaft zu ermöglichen.

Neben Kartoffeln, Kürbissen und anderem Gemüse waren dort auch Tiere ausgestellt - etwa Kühe, ein kleiner Schweinestall oder auch "gestern geschlüpfte" Küken, die in ihrem kleinen Holzkasten nicht unbedingt Begeisterung ausstrahlten. Die moderne Tierhaltung wurde dort in einem bemüht positiven Licht dargestellt, und so ließen wir es uns nicht nehmen am Freitag und Samstag jeweils mit einem Infostand vor Ort zu sein und als kleines Gegengewicht zu fungieren.

Zusammen mit vielen engagierten Helfern und der Unterstützung der Albert Schweizer Stiftung gelang es uns an beiden Tagen, viele Besucher der Veranstaltung auch auf die andere Seite der Tierhaltung aufmerksam zu machen und eine Menge Infomaterial zu verteilen.

Neben vielen spannenden Gesprächen sprang auch ein weiteres Interview mit der Friedrich Wilhelms dabei raus, bei der wir uns an dieser Stelle für die ausgesprochen sachliche Berichterstattung bedanken.

Artikel im Friedrichs Wilhelm

Kürzlich hat der FW anlässlichs des "Vegan - ist das gesund?"-Vortrags ein Interview mit uns geführt. Es erschien in der Print-Ausgabe und ist ferner auch online zu finden.

Wir freuen uns sehr über das Interesse und danken Laila für das gute Gespräch!

Vortrag "Vegan - ist das gesund?"

Update: Der Vortrag ist sehr positiv verlaufen, es waren an die 100 Gäste anwesend und haben gespannt Dirks Vortrag verfolgt. Auch die Diskussionsrunde hinterher wurde rege genutzt, bevor die Verbleibenden den Abend dann im Café Blau ausklingen ließen.
Wir danken allen Beteiligten, allen Gästen und insbesondere Dirk Meyer für die tolle Veranstaltung! Wer sie verpasst hat, findet übrigens hier eine Video-Aufzeichnung.


Ursprüngliche Ankündigung: Ist vegane Ernährung gesund? Ist gesunde Ernährung vegan? Dieser Frage geht der vegane Ernährungsberater Dirk S. Meyer in seinem Vortrag nach und klärt über kritische Nährstoffe, Nachhaltigkeitsaspekte, sowie die gesundheitlichen Vor- und Nachteile von pflanzenbasierten Ernährungsformen auf. Im Anschluss an den 45-minütigen Vortrag bleiben noch 45 Minuten Zeit für eine offene Frage- und Diskussionsrunde.

Wenn Du Dich schon immer gefragt hast wo Veganer ihre Proteine her bekommen, wie man fischfrei seinen Omega 3-Bedarf decken kann oder was es mit dem Vitamin B12 auf sich hat, hier wirst du es erfahren. Omnivore, Flexitarier, Pescetarier, Vegetarier, Veganer – alle sind herzlich eingeladen an Vortrag und Diskussion teilzunehmen und so das gegenseitige Verständnis zu fördern.

 

Der Vortrag findet am 4. Juli um 20:00 Uhr in Hörsaal 8 (ursprünglich war Hörsaal 3 angedacht, wurde nun aber kurzfristig geändert!) des Uni-Hauptgebäudes statt. Der Einlass ist kostenlos. Wer Facebook hat findet hier die Veranstaltung.


Download
Flyer zum Vortrag
gestaltet von Ronny Bittner
VegActive_Flyer_Gesund_Druck.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB

Veganer Brunch im Mai

Nach einem guten Jahr Pause hat am 29. Mai endlich wieder der vegane Mitbring-Brunch im Kult41 stattgefunden. Es war ein gemütlich-studentisches Zusammentreffen drinnen und draußen mit viel gutem Essen, netten Gesprächen und einem spontanen Kickerturnier. Eine Auswahl der mitgebrachten Leckereien: köstliche Champignon-Blätterteig-Taschen, Lasagne, eine riesige Auswahl an Kuchen (von Vollwert bis ungesund) und verschiedenen Salaten (besonders toll: Grünkohl-Kartoffelsalat und Couscous-Kichererbsen-Salat), leckere Kleinigkeiten wie Rohkost, Nüsse, Dips und feine Dattel-Kokos-Bällchen... Wir schätzen, dass etwa 40 Leute gekommen sind – schön, dass ihr da wart! Dank auch an alle, die gespendet haben: Im Spendenschwein sind €19,83 für die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt gelandet. Und zu guter Letzt danke an alle Organisatoren, besonders das Kult41, das seit Jahren treu mit uns diesen Brunch ausrichtet, und natürlich an alle fleißigen Küchenfeen und -zauberer. Wir freuen uns schon auf den nächsten Brunch!

Ursprüngliche Meldung: Bald ist es wieder soweit - am Sonntag, den 29. Mai 2016 findet der nächste vegane Brunch im Kult 41 statt. Wie schon letztes mal müssen wir euch wieder bitten, euer eigenes Geschirr mitzubringen, da nicht genug vorhanden sein wird um alle zu versorgen.

 

Wie immer soll gegen 12 Uhr das Buffet eröffnet werden, also kommt rechtzeitig, bringt eure Freunde und veganes Essen mit und wir werden alle einen schönen Tag haben, sei es durch spannende Gespräche, tolles Essen oder das Kickerturnier.

Die übliche Liste zum Eintragen der Gerichte die ihr mitbringen wollt, findet ihr bald an dieser Stelle.

 

Anm.: Das Poster darf gerne verbreitet werden. Die High-Res-Version ist per Email verfügbar.


2015


Veganer Brunch im Mai

Bald ist es wieder soweit - am Samstag (!), den 16. Mai 2015 findet der nächste vegane Brunch im Kult 41 statt.

Aufgrund des hohen Arbeitsaufwands der letzten Veranstaltungen müssen wir euch allerdings bitten, dieses mal euer eigenes Geschirr mitzubringen. Der Brunch macht so schon genug Arbeit, da führt der leider sonst notwendige Abwasch hinterher nur zur allgemeinen Verbitterung. ;)

Wie immer soll gegen 12 Uhr das Buffet eröffnet werden, also kommt rechtzeitig, bringt eure Freunde und veganes Essen mit und wir werden alle einen schönen Tag haben, sei es durch spannende Gespräche, tolles Essen oder das Kickerturnier.

 

Die übliche Liste zum Eintragen der Gerichte, die ihr mitbringen wollt, findet ihr hier.

Anm.: Das Poster darf gerne verbreitet werden. Die High-Res-Version ist per Email verfügbar.

Veganer Brunch im November

Der nächste vegane Brunch im Kult41 wird am Sonntag den 9. November 2014 stattfinden. Wie üblich beginnt das ganze gegen 12 Uhr.

Alle, die veganes Essen zu schätzen wissen, dürfen sich hiermit als eingeladen betrachten und wir hoffen wie jedes mal, dass möglichst alle Teilnehmenden etwas veganes für das Buffet mitbringen und/oder für lokale Tierschutzprojekte spenden (welches genau das sein wird, wird voraussichtlich beim Brunch ausgehängt).

Wer plant etwas Essbares mitzubringen trägt sich am besten hier ein, damit ein Mindestmaß an Abwechslung gewährleistet werden kann.

 

Also, informiert eure Freunde, kocht was schönes und erscheint zahlreich! ;)

Vortrag über Tierversuche in Köln

Vortrag & Debatte am Hardtberg-Gymnasium

Am 2. und 3. Juli 2014 hatten wir die Ehre, uns an der Projektwoche des Gymnasiums in Bonn Hardtberg zu beteiligen. Unser Beitrag zum Themenkomplex "Gesundheit" war ein Vortrag über vegane Ernährung mit anschließender Q&A-Runde, je ein Workshop über Tier-Ethik und die (vegane) Ernährungspyramide, sowie eine Podiumsdebatte mit dem Titel "fleischlos leben".

 

Der von rund 50 interessierten Schülern verfolgte Vortrag behandelte vor allem die verschiedenen Motive der veganen Ernährung und lieferte darüber hinaus Antworten auf einige der Standardfragen, die sich Nichtveganern nach einer ersten Konfrontation mit dem Thema häufig stellen. Wer Interesse an den Folien hat, findet unter diesem Text den Download.

 

Schließlich fand am Donnerstag Abend, gewissermaßen als Highlight, die Debatte vor einem noch größeren Publikum statt, an der neben Frank als Vertreter von Vegactive auch eine Studentin der Ernährungswissenschaften sowie ein Bio-Metzger teilnahmen. Durchaus zu unserer Überraschung verlief die Debatte von allen Seiten aus überaus friedlich: In vielen Punkten war man sich einig, bspw. darin, dass Massentierhaltung wohl die schlechteste aller Lösungen ist. Und auch wenn innerhalb dieser Stunde natürlich nicht alle Differenzen beseitigt werden konnten, sind wir doch alle ein bisschen schlauer geworden.

 

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei allen Verantwortlichen, insbesondere Frau Ritter und Frau Leipold, den beiden überaus fähigen Schülermoderatoren Shervin und Ricarda, wie auch bei den vielen interessierten Schülern bedanken. Wir haben uns sehr über die Möglicheit gefreut, etwas zur Projektwoche beizutragen, und hoffen, einige von euch zukünftig beim veganen Brunch wieder anzutreffen. ;)

Download
Präsentation "Vegane Ernährung"
Die Folien aus dem Vortrag von Mittwoch.
vegan_pres.ppt.pps
Microsoft Power Point Präsentation 4.5 MB

Veganer Brunch im Juni

Passend zum Sommereinbruch soll bereits im Juni der zweite Brunch des Jahres stattfinden - am Sonntag, den 29.6., wie immer ab 12 Uhr im Kult 41 an der Viktoriabrücke in Bonn. Eingeladen ist jeder, der Freude an veganem Essen hat und idealerweise auch selbst etwas mitbringt. Auch Spenden für örtliche Tierschutzsprojekte sind erwünscht. Hier kann sich jeder, der etwas essbares beisteuern möchte, eintragen, um ein Mindestmaß an Vielfalt zu garantieren.

Wie jedes mal gilt: Erscheint zahlreich und bringt ruhig auch Freunde und Verwandte mit, die bereit sind ihren Horizont etwas erweitern zu lassen. :)

 

Einen Unterschied zu den bisherigen Brunches gibt es dann aber doch - neben der veganen Hochschulgruppe und der TiBo beteiligt sich dieses mal auch die Greenpeace JAG Bonn an der Organisation, der wir auch den frühen Termin zu verdanken haben.

Sag Nein zu Milch

Am Samstag, den 31. Mai 2014, beteiligte sich die vegane Hochschulgruppe an einem Infostand der TiBo im Zuge der "Sag Nein zu Milch"-Aktionswoche. Von rund 13 bis 18 Uhr standen wir, mit Kuchen, Pflanzenmilch und Infomaterial bewaffnet, am Münsterplatz, unterhielten uns mit Passanten und ermöglichten ihnen die Feststellung, dass auch Hafer-, Dinkel- oder Haselnussmilch ihre Vorzüge haben.

Veganer Brunch im April

Nach längerer Durststrecke ist er endlich wieder da: Der vegane Brunch! Wie gewohnt ist jeder herzlich eingeladen zu kommen, ob selbst Veganer_in oder nicht - die einzige Bedingung: auf den Tisch kommt nur veganes Essen.

Wer selbst nicht in der Lage ist etwas essbares mitzubringen (ansonsten möglichst in die Liste eintragen, damit nicht alle das gleiche mitbringen) spendet einfach einen angemessenen Betrag, der an örtliche Tierschutzprojekte weitergeleitet wird.

          Wann?     Sonntag, der 6. April 2014 um 12 Uhr

          Wo?         Im Kult 41 (Hochstadenring 41, 53119 Bonn)

          Wer?        Du! ;)

 

Für Impressionen aus den letzten Brunches, scroll einfach etwas runter, dort gibt es einige Bildergalerien.

Die Wahrheit über Tierversuche

Update: Die Veranstaltung war aus unserer Sicht ein voller Erfolg. Weit über 50 Interessierte fanden sich - trotz des Sturms - im Hörsaal ein, um den Vortrag zu verfolgen. Nachdem dieser abgeschlossen war, blieb noch etwas Zeit für eine angeregte Diskussion, bis der Hausmeister dem schließlich ein Ende setzte.

Wir danken noch einmal allen, die gekommen sind, und insbesondere auch den Ärzten gegen Tierversuche für einen sehr informativen Abend!

Ursprüngliche Meldung: Am Donnerstag den 5.12.2013 organisieren die Ärzte gegen Tierversuche e.V. in Zusammenarbeit mit der Veganen Hochschulgruppe Bonn den Vortrag "Die Wahrheit über Tierversuche".

Die Referenten Claus Kronaus und Léon Koudjis berichten aus einem Bereich, zu dem die Öffenlichkeit sonst kaum Zugang hat. Interessenten sind herzlich eingeladen, sich um 19 Uhr im Hörsaal XVII im Hauptgebäude der Universität Bonn einzufinden - die Veranstaltung ist öffentlich und selbstverständlich kostenlos.

vegactive beim Dies Academicus

Wie schon im Dezember 2012 waren wir auch dieses Jahr im Winter wieder beim Dies Academicus vertreten. Von 10 bis 15 Uhr standen wir bei unverschämt niedrigen Temperaturen im Arkadenhof des Universitäts-Hauptgebäudes und verteilten Essen und Infomaterial an Interessierte.

Veganer Brunch im November

Update vom 23.11.2013: Beim Brunch sind Spenden in Höhe von ca. 150€ zusammengekommen, die bereits an das Bonner Stadttaubenprojekt weitergeleitet wurden. Die Vegane Hochschulgruppe sowie die TiBo bedanken sich nochmal bei allen Spendern!

Fast ein halbes Jahr ist der letzte vegane Brunch im Kult41 nun schon wieder her. Höchste Zeit also für den nächsten! Am 10. November wird es soweit sein. Wie üblich beginnt der Spaß um 12 Uhr, und Du bist eingeladen!

Das Buffet wird wieder einmal eine überwältigende Auswahl an Salaten, Aufläufen, Kuchen  und Desserts bereitstellen, also lass dich überraschen und bring am besten auch selbst was mit. Und zwar nicht nur veganes Essen, sondern auch Freunde und Verwandte - besonders solche, die Kuchen ohne Ei noch skeptisch gegenüberstehen.

 

Wer etwas zu Essen mitbringen möchte, trägt sich am besten in diese Liste ein: http://www.moreganize.ch/btGkQ4kWSmx

 

Organisiert wird das ganze von uns, der veganen Hochschulgruppe Bonn, und der TiBo.

Veganer Brunch

Der vegane Brunch im April verlief wie gewohnt positiv. Das Buffet war groß und abwechslungsreich und nicht zuletzt auch das gute Wetter trug dazu bei, dass so viele Gäste anwesend waren wie lange nicht.

Danke an jeden, der beim Aufbau geholfen, das Buffet bereichert oder sich als Spender zur Verfügung gestellt hat, und bis zum nächsten mal!

Ursprüngliche Nachricht: Am Sonntag, den 21. April 2013 ist es endlich wieder soweit: im Kult41 findet der von der TiBo und VegActive veranstaltete erste vegane Brunch des Jahres statt. Von 12:00 bis 15:00 Uhr kann sich jeder, der selbst etwas Essbares oder eine Spende mitbringt, beim Buffet bedienen. Wie gewohnt dürfte von Salat über Aufläufe bis hin zu Kuchen jeder erdenklichen Art alles dabei sein.

Ob selbst vegan, neugierig oder einfach nur hungrig - hier ist für jeden was dabei. Also kommt vorbei, bringt Freunde mit und erfreut euch am vielleicht besten, was die vegane Seite von Bonn zu bieten hat! ;)

 

Wer kommen möchte und etwas mitbringt möge sich bitte in die Liste eintragen: http://uzh.moreganize.ch/b5ePvHaUfBr

Veganes Plätzchenbacken

Vergangenen Freitag traf sich die Vegane Hochschulgruppe mit einigen weiteren Interessierten zum veganen Backen. Resultat der mehrstündigen Aktion waren neben traditionellen Backwaren wie Lebkuchen, Spekulatius oder Nussecken auch Gemüsestrudel und eine spektakuläre Erdnusstorte.

 

Hier einige Impressionen:

Ursprüngliche Nachricht: Am kommenden Freitag, den 14.12.2012, treffen wir uns zum gemeinsamen veganen Backen im Oscar-Romero-Haus. Gegen 13 Uhr fangen wir an und werden bis spätestens 19 Uhr am Abend die Schneebesen schwingen. Gebacken wird alles von Spekulatius bis Kuchen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt - vorausgesetzt natürlich es bleibt tierfrei. :)

 

Wir freuen uns über jeden Teilnehmer, ob Veganer oder nicht, und insbesondere auch über neue Gesichter. Wer sich uns anschließen möchte kann einfach morgenzwischen 13 und 19 Uhr im Oscar-Romero-Haus aufkreuzen. Rezepte und entsprechende Zutaten können natürlich mitgebracht werden, sind aber nicht erforderlich.

Vegactive beim Dies Academicus

Am Mittwoch den 5.12.2012 fand wieder einmal der Dies Academicus an der Uni Bonn statt. Wie schon im letzten Jahr nutzten wir den Anlass, um im Arkadenhof einen Infostand aufzubauen, an dem wir durchgängig Infomaterial und Essen verteilten.

Es fanden sich viele Interessenten und Diskussionspartner, außerdem sorgten vegane Mettbrötchen, Pfannkuchen und Tee an diesem kalten Tag für einige dankbare Besucher.

 

Alles in allem war die Aktion ein voller Erfolg und wir gehen davon aus, dass wir den Dies Academicus im nächsten Jahr wieder mit unserem vegActive-Stand bereichern werden.

Rückblick auf den Weihnachtsbrunch

Vergangenen Sonntag fand der vierte Brunch dieses Jahres statt. Passend zum ersten Advent fielen auch Essen und Atmosphäre aus.Die Auswahl war, wie eigentlich jedes mal, bemerkenswert - von Nudelsalat über Pizza, Drei-Nuss-Braten und Chili non Carne bis zum geradezu einschüchternd umfangreichen Kuchenbuffet war alles dabei.

 

Die vegane Hochschulgruppe bedankt sich bei allen, die dabei waren, und wünscht eine schöne Adventszeit!

Veganer Brunch im Dezember

Am kommenden Sonntag, den 2. Dezember 2012 ab 12:00 Uhr wird der von der TiBo gemeinsam mit der Veganen Hochschulgruppe ins Leben gerufene vierte vegane Brunch des Jahres im Kult41 stattfinden.

Wie üblich ist es erwünscht, dass möglichst viel veganes Essen mitgebracht wird. Wer etwas beitragen möchte, sollte das hier vermerken.

 

Der Brunch richtet sich nicht nur an Veganer, sondern an jeden, der sich an gutem Essen erfreut - erscheint also zahlreich, damit dieser Brunch sich eines 1. Advents als würdig erweist! :)

Fotos vom Oktober Brunch

Am Sonntag, dem 21. Oktober, wo auch die letzten Urlauber (Studenten) wieder in oder aus der Heimat zurückgekehrt sind, haben wir das neue Semester mit einem veganen Brunch begrüßt.

 

Eine kleine Fotogalerie mit Liebe zum Detail :

Filmabend im Kult: Earthlings

 Am Freitag, 06.07.2012, 19 Uhr, haben wir im Kult41 den Film Earthlings vorgeführt. Dieser Dokumentarfilm zeigt, was viele von uns vielleicht nicht wissen wollen. Dabei geht es nicht nur um Massentierhaltung, sondern auch um Tierversuche, Zirkusse und die Lederindustrie. "Earthlings" ist ein Film, der für jeden geeignet ist, der bereit ist, die Wahrheit über die Hintergründe unseres alltäglichen Denkens und Verhaltens zu erfahren.

 

Veganer Brunch am 10. Juni im Kult41

Am Sonntag, dem 10. Juni, haben die TiBo und unsere Hochschulgruppe im Kult41 den zweiten veganen Brunch dieses Jahres veranstaltet und hmm es war wieder sehr lecker. Das kann ich sogar gerad noch auskosten, denn etwas Kuchen ist übrig geblieben :-)

 

Ein paar Eindrücke gibts in der Fotogalerie zu sehen:

Die Spenden dieses veganen Brunches gehen an die Lebenshöfe: u.a. Free Animal und der Antitierbenutzungshof. (die haben übrigens eine köstliche Chocolaterie!)